Über die wichtigen Themen reden

Ich habe mich nie als Cartoonist gesehen, aber gelegentlich bot sich einfach eine Idee für einen Ein-Bild-Gag an. Das war okay, es hätte gerne so ein Nebending bleiben können, aber nach dem Anschlag auf die Charlie-Hebdo-Redaktion 2015, besonders als danach Diskussionen über die Grenzen der Satire und dass einige sich das ja selber zuzuschreiben hätten wieder hochkamen… Nein, was die Welt nach solchen Taten braucht, sind nicht mehr Grenzen für die Satire, sondern mehr Cartoonisten. Also musste ich ran, nach de4m Motto: „Lassen Sie mich durch, ich bin Soziologe!“

Das ist jetzt über drei Jahre her, aber ich stehe weiter dazu.

Alle Cartoons in diesem Bereich:

___________________

Dieser Cartoon: Entstand irgendwann in den Neunzigern als Reaktion auf gewisse Leute in meinem Umfeld, die ihre politischen Aktivitäten irgendwie zu ernst zu nehmen schienen. Ich glaube nicht, dass irgendjemand davon wirklich in irgendwas Illegales abgerutscht ist (also spart euch die Anrufe, liebe Verfassungsschützer, ich kann mir deren Telefonnummern sowieso nicht merken), es gibt nur halt eine bestimmte Form von Bewegtheit und Ernsthaftigkeit, die ich auch heute noch komisch finde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.