Akte X, 2015

Die Nachricht geistert seit einigen Monaten als ziemlich solides Gerücht herum, jetzt ist sie anscheinend offiziell bestätigt: Es wird eine TV-Neuauflage von Akte X geben.

Akte X hat, wie kaum eine andere Serie vor ihr, ein Eigenleben im Internet entfaltet. Dass das Netz heute zum ureigenen Medium für Verschwörungstheorien geworden ist, hat da schon seine eigene Ironie. Umso interessanter zu sehen, ob und wie sich das im wiederbelebten Akte-X-Universum wiederfindet.

Wie treue Jähling-Leser nicht erst seit ein paar Wochen wissen, bin ich ein großer Akte-X-Fan. Inzwischen hat meine Begeisterung für Verschwörungstheorien etwas nachgelassen, auch weil, mit dem Internet und so, jetzt jeder Idiot eine schreiben kann. Trotzdem freue ich mich auf die Neuauflage. Mulder und Scully sind liebgewordene Charaktere, und ich fand immer, dass die letzte TV-Staffel und der Film von 2010, obwohl unterschätzt, ihre Geschichte nie befriedigend abgeschlossen haben. (Die neuen Comics habe ich noch nicht gelesen. Aber laut Chris Carter haben die ihre eigene Mythologie.)

Ich weiß natürlich nicht, wie Mulder und Scully in der neuen Serie wieder zusammenkommen, aber ich pitche hier einfach mal meine Lieblingsidee:

Leyla Harrison, die in der Serie alles über die X-Files wusste, weil sie in der FBI-Buchhaltung die Spesenabrechnungen hatte bearbeiten müssen, sitzt immer noch (wieder?) in der Abrechnungsstelle. Da stößt sie auf Unregelmäßigkeiten in den Abrechnungen der FBI-Führung, die nur den Schluss zulassen, dass da eine Verschwörung im Gange ist. Weil sie im FBI niemandem trauen kann, wendet sie sich an die beiden externen Agenten, denen sie am meisten traut, nämlich Mulder und Scully.

Na? Ist das was? Zugegeben, ich will einfach nur Leyla Harrison wiedersehen, die auf Anhieb eine meiner Lieblingsfiguren wurde, und zwar lange bevor ich von der echten Leyla Harrison wusste, der die Figur gewidmet war. Hm, ich frage mich, ob es da schon irgendwo eine Petition für gibt…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.